Google Website Translator Gadget

Sonntag, 18. Dezember 2011

Weihnachtsstimmung?

Hab heut was wirklich heilsames gelesen:
Weihnachten fängt nicht dort an, wo es nach Zimt und Nelken riecht, wo die Wohnung blitzblank ist, wo die Stimmung stimmt und alles Friede, Freude, Honigkuchen ist! (Uff! Wie gut! Denn dann gäbs hier kein Weihnachten!)
Denn Jesus sucht nicht den Frieden - er ist der FriedensBringer, der Friedefürst
er kommt nicht in eine "heile" Welt - er Bringt die Heilung, er ist der Heiland!
Er ist die Rettung, nach der wir uns sehnen, er räumt bei uns auf, reinigt unser Herz und macht Raum und Platz für IHN!
Das hat mich heute so befreit! Ich muss nichts machen, nichts fertig haben, niemandem die heile Welt an Weihnachten vorspielen - denn Jesus kommt und lässt Weihnachten geschehen!

Denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns gegeben und die Herrschaft ruht auf seiner Schulter. Und er heißt Wunder-Rat (super Ratgeber), Gott-Held (ist stärker als alles), Ewig-Vater (total zuverlässig für immer), Friede-Fürst (bei ihm gibts dauerhaften Frieden!)

aus Jesaja 9,5-6




Kommentare:

  1. Das stimmt. Weihnachten ist Liebe und beginnt im Herzen. Ganz liebe Grüße, Kessi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Birgit,

    mit Freude habe ich deinen post gelesen.
    Mich macht das manchmal ganz traurig, wenn ich sehe, dass viele Menschen gar nicht mehr wissen, warum sie überhaupt Weihnachten feiern !
    Du hast das so schön geschrieben. Sicher hast du nichts dagegen, wenn ich dich in meinem nächsten post verlinke, oder ?

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Hi Biggi ♥

    klar kannst du mich verlinken! danke für deinen netten kommentar :0), hab mich sehr gefreut♥
    ♥patchbiggi♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit, ja, genauso ist's, ich bedanke mich bei Dir für diesen wundervollen Weihnachtsstimmung-Beitrag!

    Seit geraumer Zeit stelle ich auch immer mehr fest, dass einige Menschen gar nicht damit umgehen können... mit dem lebendigen Glauben an unseren Herrn Jesus Christus...
    Zu bestimmten Anlässen poste ich ähnlich wie du, ich weiß es nicht ob du schonmal herein geschaut hast – jedenfalls merke ich es an den *wenigwerdenen und dürftigen* Kommentaren, was ich eigentlich sehr Schade finde.

    Dennoch mache ich weiter und steh' dazu!

    Sei herzlichst gegrüßt! Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Ich schicke Dir mal einen ganz lieben Gruß in Deinen Alltag und hoffe, dass es Dir gut geht.

    Liebe Grüße von Gisa. :)

    AntwortenLöschen